37 Aufführungen seit 1988
2004
triBÜHNE HARTBERG
Acht Frauen
Kriminalkomödie um 8 Frauen und 1 toten Mann
1988 Eine Familie feiert Weihnachten in einer Villa in einem verschneiten französischer Ort. Die feierliche Stimmung endet plötzlich, als der Hausherr tot aufgefunden wird - mit einem Messer im Rücken. Alsbald müssen die acht Frauen auch noch feststellen, dass sie von der Außenwelt vollkommen abgeschnitten sind. So bleibt nur mehr die eine Vermutung: die Mörderin weilt noch unter ihnen. Alle acht Damen scheinen nämlich ein Motiv, aber keinerlei Alibi zu haben – die Folge ist ein aberwitziges Versteckspiel aus Beschuldigungen, Heimlichkeiten und Lügen....
zurück...
07.05. 2004Hartberg-Halle 08.05. 2004 Hartberg-Halle 09.05. 2004 Hartberg-Halle 06.06. 2004 Hartberg-Halle 15.05. 2004 Schloss Pöllau -Refktorium
von Robert Thomas Regie: Karin Gschiel
    historie/2004_achtfr_02.jpg