37 Aufführungen seit 1988
2006
triBÜHNE HARTBERG
Halbe Wahrheiten
Komödie um Eifersüchtige Männer und Missverständnisse
1988 Ein Paar Pantoffeln unter dem Bett seiner Freundin Ginny bestärken Gregs Verdacht, dass er nicht der Einzige in ihrem Leben ist: Ginny bekommt haufenweise Blumen und Pralinen geschenkt und bietet immer neue bizarre Erklärungen dafür an. Außerdem will sie auf keinen Fall, dass Greg sie zu ihren Eltern begleitet, um sich vorzustellen und offiziell um ihre Hand anzuhalten. Heimlich folgt er ihr zum Haus ihrer vermeintlichen Eltern, wo er bei ihrem Vater um ihre Hand anhalten will. Unglücklicherweise trifft er dort vor Ginny ein, und Philip, dem er seine Heiratspläne vorträgt, ist keineswegs Ginnys Vater, sondern ihr ehemaliger Chef und Geliebter, den sie besuchen will, um die Affäre zu beenden. Philip wiederum hegt Zweifel an der Treue seiner Frau Sheila und hält daher Greg automatisch für seinen Nebenbuhler, der seine Frau heiraten möchte. Als dann auch noch Ginny auftaucht, eskalieren die Missverständnisse und das Chaos nimmt seinen Lauf… ...
zurück...
09.11. 2006 Hartberg-Halle 10.11. 2006 Hartberg-Halle 17.11. 2006 Hartberg-Halle 19.11. 2006 Hartberg-Halle
von Alan Ayckbourn Regie: Walter Schweighofer
    historie/2006_halwah_02.jpg    
    historie/2006_halwah_03.jpg